Aktuelle Infos zu MixTeam / 3 Pos. Wettbewerben

Aktuelle Infos zu MixTeam / 3 Pos. Wettbewerben

LG MixTeam und LP MixTeam

In der Ausschreibung zur Landesmeisterschaft (LM allgemein) wurde geregelt, dass es in der Disziplin LG MixTeam 1.12 und LP MixTeam 2.12 eine freie Meldung gibt. Es ist keine Vereins- oder Kreismeisterschaft notwendig. Die Wettbewerbe werden in den Klassen Junioren m/w und Herren/Damen ausgetragen.

Die Meldung der Schützen erfolgt mittels Meldeformular durch die Vereine per E-Mail an den BSV. Die Meldeformulare werden auf der Homepage des BSV veröffentlicht.

Für die Disziplinen MixTeam können ab diesem Sportjahr Starterklärungen abgegeben werden.

Disziplin 3 Position

Die Disziplin 1.40 heißt zukünftig 3 Position / 3 Pos. (bisher KK 3×20). Die Austragung bei der DM findet ab 2023 am olympischen Wochenende statt.

Hinweis:
aufgrund der Verschiebung der Disziplin 3 Pos. wird bei der DM die Disziplin 1.60 KK 3×40 nicht mehr am Olympischen Wochenende geschossen, sondern danach terminiert.

Abgabeschluss Willenserklärung

Aufgrund der Änderungen in den o. g. Disziplinen können in diesem Jahr Starterklärungen (Willenserklärungen) ausnahmsweise bis zum 30. November 2022 beim BSV eingereicht werden. Bitte verwenden Sie hierfür das vorgesehene Formular und senden Sie uns dieses per E-Mail zu.


Bei Fragen stehen die Landessportleitung oder die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Überprüfung Mitgliedschaften Erst-/Zweitverein

Überprüfung der Mitgliedschaften: Erst- / Zweitverein

Am 30. November endet die Frist für den Wechsel des Erstvereins für das Sportjahr 2023. Wir möchten Sie bitten, falls noch nicht erledigt, zeitnah die Mitgliedschaften ihrer Sportler in der Mitgliederverwaltung ZMI zu kontrollieren.

Zu überprüfen sind die Erstvereins- / Zweitvereinseinträge. Diese Einträge beziehen sich auf den sportlichen Bereich und bilden die Grundlage für die anstehenden Meisterschaften. Nur Erstvereinsmitglieder können ohne Willenserklärung für ihren Verein bei Kreis-/Landes-/Deutschen Meisterschaften starten. Zweitmitglieder können für ihren Verein antreten, wenn sie rechtzeitig eine Willenserklärung beim BSV einreichen. Der Abgabeschluss für die Starterklärungen (Willenserklärungen) wurde in diesem Jahr bis zum 30.11.2022 verlängert. So hat jeder Sportler die Möglichkeit, trotz Erstvereins- / Zweitvereins-Eintrag bei den Meisterschaften für seinem Wunschverein zu starten.  

Sollten Sie Fehler in den Mitgliedschaften feststellen (Erstmitglied ist als Zweitmitglied eingemeldet oder umgekehrt), beauftragen Sie bitte mit dem folgenden Formular die Korrektur(en) über die BSV Geschäftsstelle:

Antrag auf Erstvereinswechsel (ausfüllbares pdf-Dokument)

Hier finden Sie außerdem eine kurze Anleitung zum Erstvereinswechsel / zur Überprüfung der Mitgliedschaften:

Kurzanleitung Erstvereinswechsel


Wichtig: die Überprüfung muss unbedingt bis zum 30.11.2022 abgeschlossen sein, da spätere Änderungen nicht mehr rechtzeitig für das Sportjahr 2023 ins Sportprogramm übertragen werden können. Meldungen nach dem 30.11.2022 werden somit erst für das Sportjahr 2024 wirksam!


Bitte überprüfen Sie bei dieser Gelegenheit auch die hinterlegten Daten ihres Vereins in ZMI. Sofern erforderlich, bitten wir um Vervollständigung / Korrektur der Angaben (Vereinsdaten / hinterlegte Adressen / Schießstätte / etc.).


Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen der BSV Geschäftsstelle selbstverständlich gerne zur Verfügung.