Deutsche Meisterschaft Feldarmbrust 2021

Deutsche Meisterschaft Feldarmbrust 2021

Jüngst fand einmal mehr im badischen Kronau die Deutsche Meisterschaft der Feldarmbrustdisziplin ihre Austragung. Am Start dieser höchsten nationalen Titelwettkämpfe 2021 Aktive aus den Vereinen SG Bothfeld (Niedersachsen), SV Hausen (Bayern, SV Meckelfeld (Hamburg und Umgegend), SV Ober Roden (Hessen) und dem gastgebenden SSV Kronau (Baden).

Auch in den Einzelergebnissen wurde es spannend.  Lagen diese doch sehr dicht beieinander.

Hier belegte Sascha Henny vom Schützenkreis 5 Heidelberg  mit 382 Ringen den ersten Platz vor Kai Schlünz vom Schützenkreis 12 Karlsruhe, der mit 380 Ringen ein beeindruckendes Ergebnis lieferte. Auf dem dritten Platz war Jürgen Irro vom Schützenkreis 10 Sinsheim mit 377 Ringen.

Insgesamt war es auch dank der zahlreichen Helfer und der Organisation des Landensportleiters Jürgen Dörtzbach und des Landesreferenten Pistole, Jürgen Weber eine rundum gelungene Veranstaltung auf deren Wiederholung im kommenden Jahr man jetzt schon gespannt sein darf!

Was nun die erzielten Platzierungen und Ergebnisse angeht, so errang die erste Mannschaft des SSV Kronau (Ralf, Steffen und Walter Hillenbrand) mit insgesamt 2533 Ringen den Deutschen Meistertitel. Deutscher Vizemeister wurde der SV Hausen (Armin Berninger, Jochen Konrad und Sebastian Ronalter) mit 2499 Ringen, während der SV Ober Roden (Harold Braun, Bernhard Krebs und Ina Schmidt) mit 2415 Ringen Platz 3 der Mannschaftswertung einnahm.

In der Einzelwertung schoß sich Steffen Hillenbrand vom SSV  Kronau mit 861 Ringen den Deutschen Meistertitel; Ina Schmidt vom hessischen SV Ober Roden wurde mit 855 Ringen Deutsche Vizemeisterin, und Ralf Hillenbrand vom SSV Kronau belegte mit 848 Ringen Platz 3.

Die Platzierungen und Ergebnisse im Zahlenspiegel gezeigt:

Mannschaften:

  1. SSV Kronau 2533 Ringe
  2. SV Hausen 2499 Ringe
  3. SV Ober Roden 2415 Ringe
  4. SG Bothfeld 2354 Ringe
  5. SSV Kronau II 1560 Ringe

Einzel:

  1. Steffen Hillenbrand, SSV Kronau 861 Ringe
  2. Ina Schmidt, SV Ober Roden 855 Ringe
  3. Ralf Hillenbrand, SSV Kronau 848 Ringe
  4. Armin Berninger, SV Hausen 847 Ringe
  5. Karl-Heinz Blumtritt, SG Bothfeld 834 Ringe
  6. Jochen Konrad, SV Hausen 830 Ringe
  7. Walter Hillenbrand, SSV Kronau 824 Ringe
  8. Sebastian Ronalter, SV Hausen 822 Ringe
  9. Moritz Blumtritt, SG Bothfeld 803 Ringe
  10. Benjamin Butz, SSV Kronau 782 Ringe

Willenserklärung Verein / höhere Leistungsklasse 2022

Willenserklärung Verein / höhere Leistungsklasse 2022

Wir möchten an die Abgabe von Willenserklärungen für das Sportjahr 2022 erinnern.

Die Starterklärungen für einen Verein oder eine höhere Leistungsklasse muss bis spätestens 15. Oktober 2021 bei uns eingehen.

Hinweise:

  • Eine Zusendung per E-Mail ist ausreichend.
  • Zum Abgabetermin (15.10.) muss der Sportler gemeldetes Mitglied in allen betreffenden Vereinen sein.

Bei Fragen stehen die Landessportleitung oder die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.