Kreismannschafts-Endkampf Pistole + Revolver 2021

Kreismannschafts-Endkämpfe 2021

Bei schönstem Sonnenschein und dank der hervorragenden Organisation und Bewirtung des SSV Sandhausen 1908/53 e.V. wurde am Samstag 18.09.2021 ein spannender Finalendkampf geschossen.

Nach langer Corona Pause war dies für einige Schützen der erste langersehnte Wettkampf und alle freuten sich über die Möglichkeit, sich wieder sportlich untereinander messen zu können.

6 Schützenkreise mit jeweils 3 Ihrer besten Schützen traten zum Finale des Kreismannschaftsendkampfes 25m Großkaliber Pistole/Revolver im Schützenverein SSV Sandhausen 1908/53 e.V. an.

Die Schützenkreise hatten sich vorab, in den Vorkämpfen, aus allen 13 Schützenkreisen zum Kreismannschaftsendkampf qualifiziert.

Nach Auswertung aller Ergebnisse konnte sich die Mannschaft des Schützenkreises 5 Heidelberg mit 1125 Ringen, geschossen von Sascha Henny, Christian Kugel und Robert Balan über den ersten Platz freuen.

Der zweite Platz ging mit 1106 Ringen an die hervorragenden Schützen Kai Schlünz, Reinhard Schorpp und Michael Sikora des Schützenkreises 12 Karlsruhe.

Einen sehr guten dritten Platz erreichen mit 1097 Ringen die Schützen Marco Essig, Emil Treuer und Bernd Essig des Schützenkreises 13 Pforzheim.

Auch in den Einzelergebnissen wurde es spannend.  Lagen diese doch sehr dicht beieinander.

Hier belegte Sascha Henny vom Schützenkreis 5 Heidelberg  mit 382 Ringen den ersten Platz vor Kai Schlünz vom Schützenkreis 12 Karlsruhe, der mit 380 Ringen ein beeindruckendes Ergebnis lieferte. Auf dem dritten Platz war Jürgen Irro vom Schützenkreis 10 Sinsheim mit 377 Ringen.

Insgesamt war es auch dank der zahlreichen Helfer und der Organisation des Landensportleiters Jürgen Dörtzbach und des Landesreferenten Pistole, Jürgen Weber eine rundum gelungene Veranstaltung auf deren Wiederholung im kommenden Jahr man jetzt schon gespannt sein darf!